Ein Kreis wird blau

23 Mai

DSC00634Zu ihrem Ehrentag soll die Stadt Karlsruhe ganz besonders schön aussehen – und da darf einer natürlich nicht fehlen: der Kreis. Als wesentliches Element des Karlsruher Stadtgrundrisses umschließt er das Schloss, den Geburtsort Karlsruhes. Natürlich wollen wir ihn daher besonders am Stadtgeburtstag feiern und für alle sichtbar machen. Dazu wird er mit einer 1,20 Meter breiten Linie einmal rund um das Schloss markiert. Da der Stadtgeburtstag in diesem Jahr im Zeichen der Wissenschaft steht war schnell klar, dass dazu nur eine Markierung in blau – der Karlsruher Farbe der Wissenschaft – in Frage kommt.

DSC00649Doch blau ist nicht gleich blau und damit das Ganze pünktlich zum Stadtgeburtstag vom 21. bis 23. Juni auch wirklich perfekt aussieht, haben wir das jetzt schon mal getestet. Weil es sich bei der Farbe um ein umweltfreundliches Naturprodukt handelt, helfen RAL- und CMYK-Werte dabei leider nur bedingt weiter. Denn um den gewünschten Farbton zu bestimmen, müssen die unterschiedlichen Bodenbeläge beachten werden, auch die Sprühhöhe galt es zu perfektionieren. Dann wurde getestet: Weiß mit 400ml blau, dann mit 300 und 200ml, dann mit weiteren 50ml rot und mit schwarz. Die Farbtöne galt es zudem verschieden zu kombinieren – zwischendurch immer wieder das Gerät reinigen und zur finalen Beurteilung warten bis alles getrocknet ist.

DSC00681Fazit: in Karlsruhe blau machen bedeutet Produktivität auf ganzer Linie. Denn natürlich haben wir letztendlich keine Mühen gescheut, um den Kreis besonders hübsch zu machen. Man darf also gespannt sein auf den Stadtgeburtstag, wenn der Kreis in vollem Blau erstrahlt. (^nc)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: