Auf Entdeckungsreise in der Wissenswerkstatt

13 Jun

Junge Forscher vor dem Karlsruher SchlossEs könnte knallen, es könnte zischen, es kann aber auch ganz leise werden – aber eines ist sicher: es gibt einiges zu sehen. Denn wann darf man schon als Schüler oder Schülerin hemmungslos experimentieren? Gut, vielleicht im Chemie- und Physikunterricht, aber da steht dann meistens ein Lehrer danaben, der ordentlich die Hand drauf hält. Deswegen gibts die Wissenswerkstatt.

Die Labore und Werkstätten der Karlsruher Hochschulen und Forschungseinrichtungen öffnen im Rahmen der EFFEKTE für interessierte Schüler ihre Pforten. Viele Workshops eignen sich besonders für Schüler ab der 10. Klassenstufe. Weitere Angebote richten sich an Grundschulkinder mit einem Faible für Mathematik und Technik. Schülerinnen experimentierenDie Themen ranken sich um Energie- und Materialforschung, Architektur und Bauwesen ebenso wie um Maschinenbau und Informatik.  Da die Plätze begrenzt sind unbedingt vorher anmelden!

Bei Twitter sammeln wir unter dem Hashstag #wissensw13 alle spannenden Momente während der EFFEKTE Wissenswerkstatt. ^vs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: