Das Festivaljournal: Ein Tagebuch der Ereignisse

20 Jun

8076729522_2ca1e91bc4Der Countdown läuft – nur noch wenige Tage bis zur Eröffnung der beiden Events, einerseit das erste Wissenschaftsfestival Karlsruhe EFFEKTE 2013 – andererseits ist es der Stadtgeburtstag.  Ich freue mich als Gastblogger mit dabei sein zu können und zu dürfen. Meine Aufgabe bisher: Für Vorab-Berichterstattung Beiträge zu schreiben. Das war der einfache Part. Der herausfordernde: Ein Festivaltagebuch, ein Journal über all die Events, Veranstaltungen zu schreiben.

Junge Forscher vor dem Karlsruher SchlossEs wäre von Vornherein unmöglich eine komplette, allumfassende Berichterstattung für die beiden Großereignisse machen zu wollen. Dafür müsste ich mich mehrfach klonen und soweit ist die Wissenschaft in Karlsruhe trotz der 26 Forschungseinrichtungen vor Ort nun nicht. Schade eigentlich. Von daher werde ich auswählen und kompilieren müssen, werde einen allgemeinen Überblick geben. Über die Highlights. Über kleine, charmante Aktionen. Über das Presseecho. Kurz: Tag für Tag entsteht hier ein Rückblick und ein Vorausblick, ensteht nach und nach eine Übersicht, die Orientierung schaffen wird. Und hoffentlich auch viel Spaß beim Lesen bereiten wird. Ich freue mich auf die Herausforderungen. ^cs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: