Festivaljournal: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – der Festival-Freitag

21 Jun

IMG_2834Jetzt haben wir den Punkt erreicht an dem es endgültig kein Zurück mehr geben wird: Der 298. Stadtgeburtstag “Karlsruhe will es wissen” und das erste Karlsruher Wissenschaftsfestival EFFEKTE starten an diesem Freitag den 21. Juni. Die Wettervorhersage verspricht passend zum Start einen tadellosen Himmel und gute Temperaturen. Gute Laune entsteht so fast von ganz allein.

Die Vorfreude auf die Erfindernacht, die ab 18 Uhr im Schlossgarten stattfinden wird, war im Team schon sehr, sehr groß. Wer zum Start des Kostümwettbewerbs noch nicht das Passende gefunden hat, keine Panik! Der „Pimp-you-up-Friseur“ sorgt für die passende Friseur für den Abend und mit den passenden Accessoires verwandelt man sich schnell noch in Albert Einstein, Frida Kahl, Mr. Spock oder das Helferlein von Daniel Düsentrieb. Moderiert wird die Erfindernacht vom professionellen Querdenker Georg Schweitzer, ab 20 Uhr begleitet er zusammen mit der Marchingband im „Big Walk“ die Kostümerfinder zu ihrer Präsentation – Siegerehrung eingeschlossen.IMG_2840

Komplett neue Beziehungen, neue Reaktionen und vielleicht sogar der ein oder andere Funken könnte bei der etwas anderen „Dating Show“ auf der Schlossterrassen-Lounge im Spiel sein. Das Motto, das Schweitzer  ab 21 Uhr für die Erfinder und ihre Lieblingsrollen bereit hält ist „Er-findet Sie – stimmt die Chemie“. Die Lounge auf der Schlossterrasse ist Treffpunkt für alle Erfinderkostümierten für die ganze Freitagnacht.

Natürlich sollte man sich die große Eröffnung des Stadtgeburtstages nicht entgehen lassen, zum Aufwärmen gibt es auf der Großen Bühne ab 17:30 Programm mit Kauwela. Fast zeitgleich – nämlich schon ab 17 Uhr – gibt es auf dem Schlossplatz die Fète de la Musique. 

IMG_2812Um 19 Uhr ist es dann endlich soweit: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eröffnet effektvoll den 298. Stadtgeburtstag „Karlsruhe will es wissen“.  Alle Schaulustigen, die nicht live dabei sein können, verpassen dank der Live-Übertragung im Internet dennoch keine Minute. Ein Klick auf die Homepage zum Stadtgeburtstag www.stadtgeburtstag-karlsruhe.de führt zum Stream.IMG_2807

Bei all den ganzen Angeboten ist es schwer sich zu entscheiden – ich würde daher ganz gemütlich direkt an der Großen Bühne beginnen und die Eröffnung miterleben, bevor es einen Abstecher zu den Erfinderkostümierten gibt und ab und an werde ich sicherlich bei der Fète vorbeischauen – Motto des Abends ist allerdings: Alles kann, nichts muss. ^cs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: