Festivaljournal: Details, Theater und Kryptologie

26 Jun

„Auf die Draisine, fertig, los“ – während es schon einen kleinen Einblick per Facebook-Fanpage gab, kann man die traditionellen und temporeichen Draisinenrennen jetzt auf KarlsruheTube in ganzer Schönheit bewundern:

Die Bloggerin Barbara Schlund ließ sich von dem „Tribut an Carl Benz“ faszinieren, wobei es für sie gar nicht so einfach war Bilder von den Oldtimern zu schießen: „Ein Bein oder eine Hüfte war irgendwie immer im Bild. Ich hab mich deshalb auf kleine Details konzentriert, wo ich nah an das Auto musste und sich keiner mehr dazwischen schieben konnte.“ Ihre Bildergalerie findet sich im Blog Buntstücke. Passend dazu ist das Video für „Hauben auf“ online:

Und wer heute im Internet den FOCUS ansteuert, der wird eine kleine Meldung über das Science Dinner in der Kantine des Max-Rubner-Instituts zum Thema Vollkorn lesen können. Am gestrigen Dienstag drehte sich alles um das Thema Geschmack. Das Science Dinner geht dann am heutigen Mittwoch, 26.07. ab 11:00 Uhr in der Mensa am Adenauerring (Studentenwerk Karlsruhe) in die letzte Runde.

1043936_550960968279058_89404444_nChemie ist wenn es knallt und stinkt? Das Supernova Wissenschaftstheater im EFFEKTE Dome könnte diesen alten Schülerspruch durchaus untermauern. Dem Publikum hat es jedenfalls sichtbar Spaß gemacht wie man im Photoalbum bei Facebook sehen kann. In drei Folgen nähert sich der experimentierfreudige Schauspieler des Badischen Staatstheaters der Wissenschaft. Am Mittwoch begibt er sich ab 20:00 Uhr im EFFEKTE Dome auf die Suche nach der Weltformel, Freitag geht es zur selben Zeit am selben Ort um schöne neue Welten.

Im ZKM wurde es erstmal kryptisch: Die Ausstellung „Kryptologium“ öffnete ihre Türen. Wie man Botschaften effektvoll verschlüsselt beschäftigte die Menschheit schon im Altertum und bis heute ist das Thema der Geheimniswahrung höchst aktuell. Was einen genau erwartet hat das ZKM in dem Videotrailer für die Ausstellung erläutert:

480115_548301065230668_1803708401_n 1044918_548372081890233_1895301087_nLast but not least: Das KIT   bietet insgesamt über 60 verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der EFFEKTE an. Auf der Facebook-Fanpage wurden fleißig Photos von den bisherigen gesammelt. (^cs)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: